Ein schöner Garten will gepflegt sein

Die Grünpflege umfasst das gesamte Gartenjahr kontinuierlich. Private Hausgärten, Grünflächen auf dem Firmengelände, öffentliche Grünanlagen, Grundstücke von Schulen, Spielplätze bedürfen der jährlichen Pflege.

Frühjahr

Im Frühjahr beginnt das Gartenjahr mit dem Schneiden von Bäumen und Sträuchern. Viel Fachwissen ist erforderlich, um es richtig anzugehen. Der Gehölzschnitt von Obstbäumen kann erfolgen. Totholz aus Sträuchern wird entfernt. Bis Ende Februar dürfen Bäume und Sträucher gefällt und geschnitten werden. Dünger und Kompost werden ausgebracht. Stauden können im frostfreien Boden im März gepflanzt werden und Sommer- bzw. Winterstauden geteilt werden.

Die Grünpflege beginnt ab April mit dem Umsetzen und Neupflanzen von Gehölzen. Weichholzige Pflanzen wie Rosen und Hibiskus bekommen einen Rückschnitt. Ist der Rasen trocken, kann er vertikutiert werden. Der erste Rasenschnitt beginnt mit dem Wachstum des Grases im späten Frühjahr und sollte alle 5-7 Tage erfolgen. Unkräuter werden aus Beeten und Rasenflächen entfernt. Rabatte- und Beetpflanzen werden in den Gärten frisch in die Erde gesetzt.

Sommer

Im Sommer ab Juni ist ein guter Zeitpunkt für einen Heckenschnitt. Verwelkte Blumen und Blüten von Rosen und Staudengehölzen müssen entfernt werden, um den Wuchs von Blüten anzuregen. Das Beschneiden der Kirschbäume erfolgt. Der kräftige Rasenwuchs wird mit einem regelmäßigen Schnitt eingedämmt. Schädlinge an Pflanzen werden mit entsprechenden Mitteln bekämpft. Eine ausreichende Gartenwässerung erfolgt in den Sommermonaten, damit nichts vertrocknet. Zur Kräftigung des Rasens wird er im August gedüngt. Frühjahr- und Sommerstauden können geteilt werden. Frische Herbststauden werden gepflanzt, immergrüne Pflanzen umgesetzt.

Herbst

Im Herbst kümmert man sich um Rosenpflege und setzt Zwiebeln und Knollen in die Erde. Gehölze haben bis dahin ihr Jahreswachstum abgeschlossen. Für die Rasenpflege ist es im Herbst notwendig, dass die Fläche von Laub befreit wird. Empfindliche Gehölze, Stauden und Rosen werden mit Vlies, Folie und Ästen abgedeckt, um einen Winterschutz zu erhalten. Kübelpflanzen werden in Winterquartiere verlegt.

Falls Ihnen das alles zu mühsam ist übernehmen wir von Fi-Mo Dienstleistungen das für Sie.

Rufen Sie uns einfach an wegen eines Angebots.

Fi-Mo Dienstleistungen
Monika Wöhrle
Roggenburger Straße 10
89264 Weißenhorn

Telefon: 07309-9139867
Mobil: 0157-53618994
Telefax: 07309-302687
E-Mail: info@fimo-dienstleistungen.de

Fi-Mo Dienstleistungen
Monika Wöhrle
Magirus-Deutz-Str. 12
89077 Ulm

Telefon: 0731-40321649

Erfahrungen & Bewertungen zu Fi-Mo Dienstleistungen

©2019 Fi-Mo Dienstleistungen - Gebäudereinigung, Entrümpelungen & Winterdienst - Impressum - Datenschutz

Mitglied in der Handwerkskammer für Schwaben
Betriebsnummer 6051595